Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Fahrrad ist für viele Menschen, die über begrenzte Mittel verfügen, das Verkehrsmittel Nummer 1.
Es ist kostengünstig, verleiht mehr Selbstständigkeit in der Alltagsgestaltung und schont die Umwelt.

Unser ehrenamtliches Team hat sich zum Ziel gesetzt, die Mobilität von Menschen, die sich kein Rad leisten können, zu verbessern.  An regelmäßigen Terminen gibt es für diese Besucher*innen die Möglichkeit, ohne Voranmeldung ihre Fahrräder zusammen mit den Werkstatt-Mitarbeitern zu reparieren. Unser Team hilft bei der Fehlersuche und zeigt, wie man den Drahtesel wieder flott bekommt. Soweit vorhanden, werden gebrauchte Ersatzteile zur Verfügung gestellt. Zudem werden die von Bürgern gespendeten, gebrauchten Fahrräder wieder fahr- und verkehrstauglich gemacht. Diese Räder werden dann an bedürftige Personen ausgegeben.

Wenn Sie sich für die Arbeit der Fahrradwerkstatt interessieren und sich näher informieren möchten, kommen Sie gerne vorbei!

Der Ablauf und das Zustandekommen der Veranstaltung ist u. a. abhängig von Infektionsschutzauflagen und kann sich sehr kurzfristig ändern! Wir bitten zu entschuldigen, dass Absagen sehr kurzfristig sein können. Bitte informieren Sie sich zeitnah beim Veranstalter!

Details

Datum:
10. Oktober
Zeit:
10:00 - 12:00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
http://freiwilligen-agentur-landshut.de/index.php/fahrradbuero.html

Veranstalter

Freiwilligenagentur Landshut (fala)
Telefon:
0871-20662732
E-Mail:
wd@freiwilligen-agentur-landshut.de
Website:
http://freiwilligen-agentur-landshut.de

Veranstaltungsort

Fahrradwerkstatt
Siemensstraße 15b
Landshut, Bayern 84030 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0871-20662732